Suche
  1. Startseite
  2. /
  3. Freizeit und Reisen
  4. /
  5. Die schönsten Trödelmärkte
Elbeflohmarkt
Beim Elbeflohmarkt an der Albertbrücke versammeln sich bis zu 500 Händler. Foto: Sebastian Weingart (DML-BY)

Die schönsten Trödelmärkte

Mal wieder trödeln gehen, im wahrsten Sinne des Wortes. Gemütlich an Ständen und Auslagen vorübergehen. Den Blick schweifen lassen über Porzellane, Gläser, Spielzeug, Bücher, alten Hausrat. Was dem einen Trödel, kann dem anderen ein kleiner Schatz sein, den er entdeckt. Versuchen auch Sie Ihr Glück. Wir haben eine kleine Auswahl an Trödelmärkten für Sie.

DRESDEN/HOFEWIESE – Am 30. Juni ist die „Hofewiese“ Gastgeberin für einen Kunst-, Antik- und Trödelmarkt. Zwischen 10 und 18 Uhr können hier Antiquitäten, Raritäten, Kuriositäten und Sammlerstücke erworben werden. Außerdem stehen frisches Obst und Gemüse zum Verkauf. Sowohl Schnäppchenjäger als auch Liebhaber von Vintage-Stücken werden hier fündig. Tipp: Antiquitäten, alte Büchern, historische Postkarten, postalische Sendungen oder alte Urkunden werden kostenfrei geschätzt. Wo: Landgut Hofewiese, Gänsefüßchen 55, Langebrück. Wanderparkplätze an der Heide nutzen. Direkt an der „Hofewiese“ gibt es keine Parkmöglichkeiten! Zusätzliche Infos: www.landgut-hofewiese.de.

Der Teödelmarkt an der Hofewiese. Foto: PR

DRESDEN/HAUS DER PRESSE – Jeden Samstag (außer am 17. August) und jeden ersten Sonntag im Monat – von April bis Dezember – breiten in der Devrientstraße Verkäufer jeweils 9-15 Uhr ihre Schätze aus. Spezial: Am 12. Oktober (9-15 Uhr) findet im Foyer die Amateur-, Rundfunk- und Elektronikbörse statt.

DRESDEN/ALBERTBRÜCKE – Der Elbeflohmarkt ist Kult – und findet bis Ende November jeden Samstag (9-15 Uhr) am Käthe-Kollwitz-Ufer statt. Ob Knopfsammlung, Schallplatten, Schrauben oder Pelzmäntel – bei den bis zu 500 Händlern ist so ziemlich alles zu haben.

DRESDEN/GALOPPRENNBAHN – Noch fünf Termine stehen in diesem Jahr auf dem Plan: 14. Juli, 11. August, 8. September, 13. Oktober und 10. November, jeweils 10 bis 16 Uhr. Wo: Pferderennbahn Dresden Seidnitz, Oskar-Röder Straße 1. Rund 200 Händler sind meist vor Ort. Extras: Rennbahn-Führung, Livemusik und Biergarten! 

DRESDEN/ELBEPARK – Auf dem Ikea-Parkdeck wird am 21. Juli, 18. August, 15. September und 20. Oktober (jeweils 10-16 Uhr) getrödelt. 

DRESDEN/HAUPTSTRASSE – Hier wird einmalig zum Stadtfest am 17./18. August (11-18 Uhr) getrödelt.

LEIPZIG/AGRA – Der Agra-Antikmarkt findet immer am letzten Wochenende im Monat (7-15 Uhr) statt, bei jedem Wetter. Es stehen sowohl Hallen- als auch Freiflächen zur Verfügung. Wo: Agra Messepark, Bornaische Straße 210, Leipzig-Markkleeberg. 

LÖBAU/MESSEPARK – Auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau wird getrödelt. Wann: am 14. Juli/22. Oktober (10-16 Uhr), am 3. November (10-17 Uhr) in der Halle.

MEISSSEN/ALTSTADTBRÜCKE – Der Meissner Elbeflohmarkt lockt am 13. Juli (1-16 Uhr) direkt an die Elbe. Wer hier nichts findet, kann sich mit einem fantastischen Blick auf die Albrechtsburg trösten! Großer Parkplatz vorhanden. Weitere Termine: 17. August, 7. September, 12. Oktober. 

NIEDERAU – Zum 750-jährigen Jubiläum von Niederau wird am 10. August (10-16 Uhr) auf dem Festgelände getrödelt – im dörflichen Ambiente der Hauptstraße und Kirchstraße.

RADEBEUL/KÖTZSCHENBRODA – Der Elbeflohmarkt lädt am 21. Juli, 18. August und 8. September (10-16 Uhr) zum Trödeln direkt am Elberadweg ein. Hier kann unweit der Kneipenmeile gestöbert werden.

WEINBÖHLA/ZENTRALGASTHOF – Der Weinböhlaer Flohmarkt befindet sich auf der Festwiese hinter dem Zentralgasthof. Termine: 4. August, 15. September, 20. Oktober, jeweils 10-16 Uhr. 

SZ-Lebensbegleiter-Tipp

Auf allen Märkten können Sie auch selbst als Händler ihre Schätze verkaufen. Die Standgebühren sind unterschiedlich, beginnen ab zehn Euro. Infos/Anmeldung unter www.flohmarkt-sachsen.de oder www.sachsenmaerkte.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Wer zahlt für meine Pflege?

Kinder und Ehepartner - wann müssen sie für Pflegebedürftige finanziell einspringen? Das erklärt die Stiftung Warentest.

Weiterlesen →

Codierende

ADFC codiert Fahrräder

Der ADFC codiert Ihr Fahrrad. Wird ein gestohlenes Fahrrad gefunden, kann es dann dem Besitzer zugeordnet werden.

Weiterlesen →

Schloss Delitzsch

Vom Essen und Fressen in Delitzsch

Das Barockschloss Delitzsch lockt mit gleich zwei Ausstellungen. Aber wir haben noch mehr Ausflugstipps für Sie.

Weiterlesen →