Oh my gosh: Jetzt ist sie 100!

Iris Apfel ist 100
Teilen:

Oh my gosh: Jetzt ist sie 100!

Stilikone Iris Apfel ist heute 100 Jahre alt geworden! Wir porträtieren sie hier und fügen schon mal an dieser Stelle ein „Happy Birthday“ ein.

Iris Apfel ist 100
Stilikone und ältestes Model der Welt: Iris Apfel feiert ihren 100. Geburtstag. Foto: Gregory Zäch

New York – Noch vor einem Jahr schrieb das älteste Model der Welt auf Instagram: „Meiner alten Sanduhr geht es gut. Der Sand läuft durch. Jetzt ist er schon bei Neunzig plus Neun angekommen.“ Belustigt schmückte sie ihr Geburtstagsfoto mit Luftballons.

Dass die Dame, die 1921 im New Yorker Stadtteil Queens geboren wurde, so ganz anders als „normal“ gilt, liegt vielleicht an ihrer exzentrischen Garderobe. Eine gerade, sehr individuelle Linie betont ihre schlanke Figur. Alle Farben, die die Welt hergibt, vor allem aber Armreifen, Ketten und markante Brillen setzen wichtige Akzente. Iris Apfels Akzente. Schließlich weiß das Model wie man auftritt. Hohes Alter hin oder her: „Mehr ist mehr und weniger ist langweilig“ lautet die Einstellung der berühmten Seniorin

Stil ist keine Frage des Alters

Nein, für Iris Apfel ist es das nicht. Und damit macht sie uns allen ein wenig Mut. Denn das Leben ist so schön, wie wir es uns gestalten. Freude muss her. Die verfängt sich bei Iris Apfel in jeder Stoffalte, in jeder einzelnen Linie ihres Gesichts und verleiht der heute Hundertjährigen eine ganz wunderbare Ausstrahlung. Die kommt bei Alt und Jung gleichermaßen gut an. Deshalb wohl gibt es die umtriebige Seniorin als Barbie, zum Beispiel erhältlich bei Kaufland oder auch als Emoji. Das lässt die Grande Dame des Stils schmunzeln. Sie kommentiert: „Wenn mein Gesicht die Menschen glücklich macht, dann bin ich dabei.“ Da ist er wieder, der typische Apfel-Humor und der Hunger nach Leben und Unterhaltung.

Iris Apfel ist 100

Dieses Buch lädt ein zum Nachdenken

In Ihrem Buch erzählt die lebende Legende unterhaltsam von ihrem Erfahrungen – von der Kindheit bis ins hohe Alter. Sie betrachtet den Verfall der Manieren, erteilt Ratschläge, lässt in ihr privates Umfeld blicken und lädt zum Risiko ein. Exklusive Illustrationen und Modefotos von renommierten Künstlern gibt es obendrauf.

Eine Leseprobe finden Sie hier beim Midas Verlag.

Iris Apfel: Stil ist keine Frage des Alters, Midas Verlag

ISBN 978-3-03876-146-4, 176 Seiten, Hardcover, 24 Euro.

Was für eine Mixtur

Stoffe, Muster, Schmuck – bei Iris Apfel darf alles. Könnte man vermuten. Richtig ist jedoch, dass die Mode-Ikone ein ganz wunderbares Händchen für Gestaltung hat. Vielleicht auch deshalb gründete sie mit ihrem verstorbenen Mann Carl 1950 eine Textilfirma. Old World Weavers spezialisierte sich auf Interieur und setzte auf traditionelle Muster. Deshalb wohl arbeitete das Paar auch viele Jahre für das Weiße Haus in Washington und verschönerte verschiedenen Präsidenten die Amtszeit – mit ausgesuchtem Innendesign. Was wohl der Beweis dafür ist, dass die US-amerikanische Geschäftsfrau und Innenarchitektin ein Händchen für das gewisse Etwas hat. Kein Wunder, studierte sie doch Kunstgeschichte an der New York University und später an der Kunstakademie der University of Wisconsin.

Kunst, aber keine Kunstfigur

Iris Apfel lebt. Und zwar  mit großer Energie. Sie ziert auch diverse Titelblätter und ließ sich im Museum präsentieren. So widmete etwa 2005 das Costume Institute des Metropolitan Museum of Art in New York der Dame eine Ausstellung. Ihre Kleidung und ihre Accessoires gaben einen Eindruck, was die Modeschöpferin voller Fantasie und vollkommen unbefangen entwickelte: eine höchst exotische Optik. Carla Fendi, Giorgio Armani und auch Karl Lagerfeld ließen es sich nicht nehmen, diese Ausstellung zu besuchen. Und das ist ganz gewiss ein Zeichen dafür, dass Iris Apfel in der oberen Liga der internationalen Mode mitspielt. Heute noch: Die 100-Jährige präsentierte im Frühjahr 2021 ein 100-teilige Kollektion an Brillen.

Was die Dame trägt, dürfen auch ihre Fans kaufen. Das Brillen-Label Zenni sorgt dafür.

Einen Einblick gibt es bei Iris Apfels Präsentation auf youtube

Sieht sie nicht hinreißend aus? Kein Wunder, dass die renommierte Agentur IMG Models, die unter anderem auch Gigi Hadid und Gisele Bündchen vertritt, Iris Apfel unter Vertrag nahm. Als sie unterschrieb, war sie 97 Jahre alt – und schrill wie, naja, wie eigentlich? Vielleicht wie ein Jugendlicher? Dazu sagt Iris Apfel  mit einem Schmunzeln: „Ich bin der älteste Teenager der Welt.“ Einfach schön, wenn man mit 100 Jahren noch so fühlt. Wir finden: Iris Apfel ist ein wahrer Hingucker und eine sehr unterhaltsame Lady! „Happy Birthday, liebe Iris!“

Katrin Fiedler

Teilen:
Veröffentlicht am: 10 Sep 2021