Suche
  1. Startseite
  2. /
  3. Freizeit und Reisen
  4. /
  5. Reiselustige Rätselfreunde aufgepasst!
Eine Fantasiewelt öffnet sich aus einem aufgeschlagenen Buch mit Türmen, Häusern, Bergen und mehr.
Wer reist, lernt die Welt kennen. Das Rätselbuch weckt Erinnerungen und lässt uns von fernen Reisen träumen. Foto: AdobeStock/Elena Uve

Reiselustige Rätselfreunde aufgepasst!

Deutschland – Der Kunth Verlag hat 365 Fragen zu Reisezielen in der ganzen Welt zusammengestellt, mit denen Leser nicht nur ihr Wissen prüfen, sondern auch viel Kurioses erfahren können. Für welchen Geheimtipp ist die bulgarische Hauptstadt Sofia bekannt? Wie kam der Schreber zum Garten? Was versteht man unter Epiphyten? Und woher stammt der Name der berühmtesten Geige „Stradivari“? All die Antworten auf diese Fragen und noch vieles mehr finden sich im neuen, umfassenden Rätsel-Reisebuch Weltweit Wissen.

Drei Schwierigkeitsstufen für Welt-Experten

Das Buch ist in drei Schwierigkeitsstufen und Kapitel gegliedert, damit jeder für sich das richtige Wissens-Level findet. Level 1 steht für Balkonurlauber, die gerne den Urlaub in der Heimat verbringen, aber trotzdem an anderen Ländern interessiert oder bisher noch nicht viel gereist sind. Wer also Sehnsucht nach der Ferne verspürt und Wissensdurst nach fremden Länder und Kulturen hat, findet hier die passenden Fragen, um den eigenen Horizont zu erweitern.

Level 2 ist für Reisefreudige gedacht, die bereits über einen guten Wissensschatz verfügen und viele Länder gesehen haben. Sie können aus Erinnerungen und wichtigen Erfahrungen schöpfen und ihr Wissen jedoch trotzdem meist noch erweitern.

Selbst vielgereiste Weltenbummler stoßen auf Level 3 an ihre Grenzen. Wer sich gut mit Hauptstadtnamen oder Flusslängen auskennt, der ist hier besonders gefordert. 

Die Fragen auf allen drei Wissensstufen sind nach Kategorien wie „UNESCO-Stätten“, „Superlative der Welt“ oder „Schon gewusst?“ sortiert. Die Antworten stehen spätestens im Lösungsteil ausführlich beschrieben und erklärt.

,,

„Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt, sieh sie dir an!“

Kurt Tucholsky

,,

Reisen ist heutzutage viel komfortabler als früher – nicht nur durch die optimal ausgebauten Flugzeuge und den hochwertigen Service an Bord wird das Reisen immer angenehmer, sondern auch durch kürzere Flugzeiten und weniger Zwischenstopps an Flughäfen. Man braucht nicht fünf Mal umsteigen, um sein Wunschziel zu erreichen. Das ist ein Grund, warum wir uns auch im Alter an die fernen Ziele dieser Welt trauen. Wer schon viel gereist ist, hat viel zu erzählen und zu erinnern. Erinnerungen zu wecken tut auch Menschen mit angehender Demenz gut, denn schöne Reiseerlebnisse bleiben besonders gut haften. Lesen Sie hierzu auch unsere Beiträge „Eine Reise in die Vergangenheit“ oder „Dresdner Professor kämpft gegen Demenz„.

Verlosung

Gemeinsam Rätselfragen beantworten macht Spaß und trainiert das Gedächtnis!

Das ultimative Rätselbuch für Reiselustige ist im Kunth Verlag erschienen: 232 Seiten, ISBN: 978-3-96965-137-7, Preis: 16,95 Euro.

SZ-Lebensbegleiter verlost drei Exemplare des Rätselbuchs „Weltweit Wissen – in 365 Fragen um die Welt.“

Sie können ein Exemplar gewinnen, wenn Sie uns bis zum 5. August 2023 folgende Frage beantworten: „Wie viele Fragen enthält das Rätselbuch?“ Bitte senden Sie die Antwort mit dem Betreff „Weltweit Wissen“ und Ihrer Postanschrift an folgende E-Mail-Adresse: [email protected]

Senioren sind heute flexibler, fitter und reisegewohnter als früher. So wird laut der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen, kurz FUR, bis 2025 der Anteil der über 70-jährigen Reisenden von 16 auf 19 Prozent ansteigen, bei den 60- bis 69-Jährigen rechnet man mit einem Anstieg von 14 auf 17 Prozent.

Testen Sie Ihr Wissen und erfahren Sie, dass man nicht immer selbst unterwegs sein muss, um Neues zu lernen – es geht auch ganz einfach in 365 Quizfragen. Keine Koffer packen, kein Check-in, kein Stau auf der Autobahn. Viel Spaß beim Lesen und Raten!

Anette Rietz

Das könnte Sie auch interessieren

Rucksack am Wegesrand

Auf Schusters Rappen

Weiterlesen →

Frau steigt mit Rollator in Bus

Rollator-Training für Bus und Bahn

Weiterlesen →

Gerösteter Blumenkohl-Pasta-Auflaiuf

Gerösteter Blumenkohl-Pasta-Auflauf

Koch Mirko Reeh empfiehlt einen Nudelauflauf mit Gemüse. Wen laden Sie dazu ein?

Weiterlesen →