Suche
  1. Startseite
  2. /
  3. Freizeit und Reisen
  4. /
  5. Wandert mit uns rund...
Bestens ausgerüstet sind diese Wanderer. Wer am 8. MOPO-Wandertag teilnimmt, erhält in seinem Starterpaket auch einen Routenplan. Foto: AdobeStock, pikselstock

Wandert mit uns rund um Radeberg!

Es ist bereits die 8. MOPO-Herbstwanderung, die am 10. September 2023 rund um Radeberg führt. Und Fans der MOPO-Wanderung warten schon ungeduldig. Sie wissen: Wandern in Gemeinschaft, das macht Freude. Wie immer ist auch der Weg das Ziel und der hat wieder viel zu bieten. Auch in diesem Jahr stehen wunderschöne, gut ausgeschilderte Rundwanderungen über zwölf, 18 und 25 Kilometer zur Auswahl. Für jeden Wanderer ist etwas dabei. So ist etwa die IKK-Classic-Familientour mit ihren zwölf Kilometern und einer Gehzeit (ohne Pause) von bis zu vier Stunden eine leichte Wanderung.

Während die 18 Kilometer lange Radeberger Heimat-Wanderung eher bis zu sechs Stunden dauert, ist sie ebenso wie die 25 Kilometer messende Heinrichsthaler Fitness-Tour (bis zu sieben Stunden) eine größere Herausforderung: Bei beiden Strecken wird eine gute Kondition benötigt!

Etappenziele bieten viel Wissenswertes

Schloss Seifersdorf mit seinem wildromantischen Park in Wachau ist eines der Etappenziele, wo die beiden anspruchsvolleren Wanderrouten durchführen. Selbst wer nur in der Nähe ist, sollte hier einen Stopp genießen. Denn am MOPO-Wandertag gastieren auf Schloss Seifersdorf die Landesbühnen Sachsen und bieten im Park Tanzvorstellungen. Außerdem werden zwischen 10 und 18 Uhr Schlossführungen angeboten.

Wer also noch nach der IKK-Classic-Familientour bei Kräften ist, sollte sich diesen Abstecher ebenfalls nicht entgehen lassen. Übrigens: Auf der 12-Kilometer Runde liegt in Liegau-Augustusbad das Etappenziel Epilepsiezentrum Kleinwachau. Es liegt eingebettet in schönster Natur und ist das einzige seiner Art in Mitteldeutschland, mit einer Fachklinik für Neurologie, einer Förderschule, einer Kita, einer Werkstatt für behinderte Menschen und verschiedensten Wohnangeboten gehören ein medizinisches Versorgungszentrum in Dresden und das Inklusionsunternehmen „paso doble“ als Tochterunternehmen.

In den vergangenen Jahren machte sich die Epilepsieklinik vor allem einen Namen für das Angebot der ketogenen Ernährungstherapie bei erwachsenen Menschen. Das Essen wird in der Klinikeigenen Diätküche mit geschulten Diätassistentinnen. Unter ärztlicher Begleitung führt so die klinische Ernährungstherapie oft zur Verminderung von epileptischen Anfällen bis hin zur Anfallsfreiheit.

Ausführliche Informationen: kleinwachau.de

Sandra Stöhr, Geschäftsführerin Epilepsiezentrum Kleinwachau: „Ich freue mich sehr, dass unsere Einrichtung als Etappenziel für die MOPO-Herbstwanderung ausgewählt wurde. Schließlich haben wir einen wunderschönen Arbeitsplatz mitten in der Natur. Liebe Wandersleute: Genießen Sie Ihre Pause bei uns im Epilepsiezentrum und die wunderschönen Routen rund um Radeberg und im Seifersdorfer Tal.“

 Foto: Epilepsiezentrum Kleinwachau

Kostenloses VVO-KombiTicket für MOPO-Wanderer

Der Weg ist das Ziel. Das wissen die Teilnehmer des MOPO-Wandertages ganz genau. Ihre Tour führt in diesem Jahr durch die schöne Region rund um das Seifersdorfer Tal. Doch wie an die Start- und Zielposition Radeberg gelangen? Ganz einfach mit Bus oder Bahn.

Für eine bequeme Fahrt sorgt der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO). Er ist Partner des 8. MOPO-Wandertages und bereichert das MOPO-Starterpaket für jeden Teilnehmer mit einem attraktiven VVO-KombiTicket.

Alle Wanderer die ein Starterpaket erworben haben und am 10. September mit Bus und Bahn an- und abreisen möchten, können mit diesem Ticket kostenlos bis Radeberg fahren.

Egal ob von Riesa, Meißen, Freital, Pirna oder Dresden, das KombiTicket gilt am MOPO-Wandertag im gesamten Verbundgebiet.

Unsere Empfehlung: Nutzen Sie zum Beispiel vom Dresdner Hauptbahnhof oder Bahnhof Neustadt die Regionalexpress-Linien RE 1, RE 2 sowie die Regionalbahn RB 60, RB 61 des trilex. Die S-Bahn S8 der Deutschen Bahn ergänzt das Angebot. Drei Züge pro Stunde bringen Sie in gut 20 Minuten von Dresden zum Startort. Zusätzlich fahren Stadt- und Regionalbusse der Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB) und der Regionalbus Oberlausitz GmbH (RBO) nach Radeberg. Start der Wanderung ist die Radeberger Exportbierbrauerei https://www.radeberger.de.

Kleiner Tipp: Wer seinen Hund mitwandern lässt, muss ein Extraticket lösen. So unglaublich wie es klingt: Der vierbeinige Freund reist mit einer Fahrradtageskarte!

Auskünfte über Verkehrsanbindungen gibt es an der VVO-Info-Hotline unter Telefon 0351/8 52 65 55 und unter: vvo-online.de

Katrin Fiedler

SZ-Lebensbegleiter Tipp:

Informationen zur MOPO-Wanderung

  • Start und Ziel der 8. MOPO-Herbstwanderung ist der Brauereihof der Radeberger Exportbierbrauerei. Startzeit: zwischen 8 und 10 Uhr.
  • Ausführliche Informationen zu den Strecken, Starterpaketen, Höhepunkt und vieles mehr finden Sie auf den folgenden Seiten und im Internet unter: Sachsen-wandert.de

Schon ans Starterpaket gedacht?

Die Strecke ist ausgewählt, die Wanderkleidung liegt bereit. Fehlt noch was?

Wir haben für Sie ein Paket geschnürt. Das erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Und das ist drin:

* eine Streckenkarte mit Stempelkarte

* ein Wander-T-Shirt „Jedor Schridd ä Genuss“

* ein kostenfreies VVO-KombiTicket zur An- und Abreise mit allen Nahverkehrsmitteln (außer Sonderverkehrsmittel) im VVO-Verbundraum

* 3 Gutscheine für je ein alkoholfreies Getränk von Oppacher

* 1 Gutschein für einen Wurstsnack von Korch

* 1 Gutschein für eine Packung Heinrichsthaler Käse 2 x 110 g

* 1 Gutschein für ein frisch gezapftes Radeberger Pilsner oder ein Radeberger Alkoholfrei am Start für alle Teilnehmer (ab 18 Jahren) und

* eine Finisher-Medaille im Ziel.

Bis 4. September 2023 können Sie sich auf der Internetseite Sachsen-wandert.de anmelden. Beachte Sie bitte, dass bei Zusendung der Startpakete eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 2,90 Euro pro Person hinzukommt.

Sie können Ihr Startpaket auch in den ausgewählten DDV Lokalen kaufen.

Für kurzentschlossene Wanderer gibt es auch noch die Möglichkeit, sich vor Ort im Startbereich anzumelden.

Bei Anmeldung vor Ort wird ein Aufpreis auf den Vorverkaufspreis erhoben!

Das könnte Sie auch interessieren

CDF Im Albertinum

C. D. Friedrich auf einen Blick

Der 250. Geburtstag von Caspar David Friedrich wird mit vielen Events und Austellungen gefeiert. Ein Überblick.

Weiterlesen →

Sekt Schloss Wackerbarth

Ganz diplomatisch!

Weinkenner Urich von Stipriaan schließt sich der Empfehlung für Botschaften an - und genießt einen Wackerbarth-Sekt

Weiterlesen →

Autorin Thea Lehmann

Tatort Sächsische Schweiz

Sie lieben Krimis? Dann gehen Sie mit Autorin Thea Lehmann in der Sächsischen Schweiz auf Verbrecherjagd.

Weiterlesen →