Suche
  1. Startseite
  2. /
  3. Literatur und Genuss
  4. /
  5. Gewinnen Sie Ayşe Şens...
In einem weißen, tiefen Porzellanteller ist ein lila Rote-Beete-Salat angerichtet. Dahinter liegt Knoblauch und eine rote Zwiebel.
Rote-Beete-Salat mit Joghurt: Schon die Farbe ist eine Bereicherung für jeden Tisch. Foto: Ayşe Şen

Gewinnen Sie Ayşe Şens Koch- und Backbuch

Deutschland – Sie heißt Ayşe, was im Türkischen so viel bedeutet wie klar oder hell. Ayşe Şen ist Mutter, Ehefrau und leidenschaftliche Köchin. 1,8 Millionen Fans folgen ihr auf Instagram. Dort teilt sie auf ihrem Kanal „Ayşes.kitchen“ ihre leckeren Rezepte, deutsch-türkische Speisen, mit Liebe gemacht. Passend dazu und fast auf den Tag genau zum 100. Jahrestag der Türkei erschien am 29.Oktober 2023 ihr 1. Koch- und Backbuch – in deutscher und türkischer Sprache. So haben es sich ihre Fans gewünscht.

Kochen war schon immer ihr „onun tutkusu“, sagt sie. Was ins Deutsche übersetzt bedeutet: ihre Passion. Und man sieht es an den 1.169 Instagram-Beiträgen, die sie seit 2019 öffentlich teilt. Auch die 60 deutschen und türkischen Speisen, die in ihrem Buch „Ayşes Rezepte“ abgebildet sind, laden zum Nachahmen ein. gebratene Paprika auf Joghurt-Schmand-Dip, knusprige Simit oder türkischer Grießkuchen.

Ob gebratener Paprika auf Joghurt-Schmand-Dip, knusprige Simit oder türkischer Grießkuchen – die Auswahl ist verführerisch. Die Rezepte reichen von herzhaft bis süß und werden mit einer Zutatenangabe, Schritt-für-Schritt-Anleitung und Abbildungen so gut erklärt, das Nachkochen und -backen kein Problem sind.

Wir verlosen 3 Koch- und Backbücher

Ayşe Şen ist 35 Jahre alt. Die Unternehmerin und Video-Kreatorin ist in Geislingen (Hessen) aufgewachsen. Ihr Buch „Ayşes Rezepte“ ist im Härter Verlag, erschienen und Sie können 1 Exemplar gewinnen! Wissen Sie, wie viele deutsche und türkische Speisen in diesem Buch abgebildet sind? Dann schreiben Sie uns die Lösung bis 25. Januar 2024 an [email protected]. Wir benachrichtigen die Gewinner noch am selben Tag per E-Mail. Viel Glück!

Was macht die türkische Küche so verführerisch?

  1. Köstliche Aromen und frische Zutaten, die die Vielfalt der herzhaften Fleischgerichte, der erfrischenden Meze und der süßen Leckereien bereichern.
  2. Gewürze wie Kreuzkümmel, Paprika, Minze oder Zimt. Sie peppen die Speisen mächtig auf.
  3. Von Tarama (Fischrogenpaste) bis Baba Ganoush (Auberginen-Dip) – Türken lieben Vorspeisen. Die Meze werden von frisch gebackenem Brot begleitet.
  4. Kebab und Köfte sind aus der Türkischen Küche nicht wegzudenken und werden mit Hingabe und Präzision zubereitet.
  5. Zu den Süßen Versuchungen gehören Baklava, Lokum (türkischer Honig) oder Künefe und sie beschließen am Ende ein ausgiebiges Mahl.
  6. Tee wie der aromatische Çay oder Mokka (Türk Kahvesi) machen eine Türkische Mahlzeit komplett.

Rezepte – alltagstauglich und zum Nachahmen geeignet

Gerolltes Olivengebäck

Das Olivengebäck eignet sich perfekt als Fingerfood oder als Snack für die Schulbrotdose. Es kann auch beim Picknick gereicht werden und ist eine tolle Ergänzung für jedes Buffet.

Zutaten für 20 Stück: 300 ml lauwarme Milch, 70 ml Öl, 21 g frische Hefe, 1 Eiweiß (Eigelb zum Bestreichen), 1 EL Zucker, 1 TL Salz, gestrichen, 1 EL weiche Butter, ca. 550-570 Mehl.

Zum Bestreichen: 2-3 EL geschmolzene Butter

Olivenpaste: 250-270 g entsteinte Oliven, 2 EL Olivenöl, 1 Prise Salz, 1 Prise getrockn. Oregan

Zum Bestreichen: 2 Eigelb, 1 TL Milch

Zum Bestreuen: Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

Teigzutaten in eine tiefe Schüssel geben und zu einem weichen Teig kneten. 40 Minuten zugedeckt gehen lassen. Für die Füllung entkernte Oliven mit Olivenöl, Salz, und Oregano mixen. Es kann auch fertige Olivenpaste verwendet werden. Ausgerollten Teil in 4 gleichgroße Stücke teilen. Jedes Stück zu einem Rechteck ausrollen, mit 1-2 EL geschmolzener Butter bestreichen. Anschließend je 2 EL Olivenpaste auf den Teig streichen und vorsichtig aufrollen. Rollen in drei fingerbreite Stücke schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. TL Milch mit Eigelb verrühren und Gebäck bestreichen. Gebäck mit Sonnenblumenkernen bestreuen und ca. 15 min goldbraun backen.

So geht Rote-Bete-Salat mit Joghurt:

Ein herrlich frischer Salat, der den Tisch mit seiner Farbe und seinem Geschmack bereichert (siehe Beitragsfoto)!

Zutaten für 3-4 Portionen: 400-450 g eingelegte Rote Bete, 1 Handvoll zerkleinerte Walnüsse, 3-4 EL Mais aus der Dose, 3-4 Stängel Dill, 1 Knoblauchzehe, 300 g Joghurt, 3 EL Mayonnaise.

Zubereitung:

Rote Bete in dünne Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Grob gehackte Walnüsse und Mais darüberstreuen. Dill fein hacken und Knoblauchzehe zerdrücken. Joghurt mit Mayonnaise dem Knoblauch und Dil zu einem Dressing verrühren. Alles zum Salat geben und vermengen.

Winterzeit ist Kartoffelzeit. Lesen Sie hierzu auch unseren Beitrag „Erntefieber: So vielseitig ist die Kartoffel“ mit Tipps zum Nachkochen.


Das könnte Sie auch interessieren

Rucksack am Wegesrand

Auf Schusters Rappen

Weiterlesen →

Frau steigt mit Rollator in Bus

Rollator-Training für Bus und Bahn

Das Cossebauder ASB-Begegnungszentrum lädt zum Mobilitätstraining ein.

Weiterlesen →

Gerösteter Blumenkohl-Pasta-Auflaiuf

Blumenkohl-Pasta-Auflauf

Koch Mirko Reeh empfiehlt einen Nudelauflauf mit Gemüse. Wen laden Sie dazu ein?

Weiterlesen →