Suche
  1. Home
  2. /
  3. Mobilität & Reisen
  4. /
  5. Neuer Radguide für Leipzig...

Neuer Radguide für Leipzig erschienen

Ältere Frau und älterer Herr radeln durchs Grüne. Er streckt lachend die Beine aus.
Frische Luft und ein wenig Bewegung machen gute Laune. Foto: StockAdobe/Syda Productions

Deutschland – Der DuMont Reiseverlag hat im Mai 2023 in der neuen Reihe „Radelzeit“ auch Radführer herausgebracht. Versprochen werden entspannte Touren zum Genießen. Teil des neuen Angebots sind viele Tipps für Pausen, damit auch Radflaneure auf ihre Kosten kommen, die es langsam angehen möchten, aber aktiv sein wollen. Besonders praktisch für die individuelle Planung: Die Streckenlänge und die Dauer sind bereits im Inhaltsverzeichnis angegeben.

Einfach mal Runterschalten

Strecken mit nie mehr als 50 Kilometer Länge und eher einfache Touren sind im Radreiseführer ausgeschrieben. Ein Pausen-Navigator mit Ideen wie Torte essen, Baden im See oder Sightseeing in einem Ort, machen Lust auf eine Genießertour mit dem Fahrrad. Die erste Staffel der Radreiseführer ist für folgende Gebiete erschienen: Berlin, Hamburg, Leipzig, Mecklenburgische Seenplatte, München, Münsterland, Ostfriesland, Ostsee Mecklenburg-Vorpommern, Ostsee Schleswig-Holstein, Pfalz, Region Rhein-Main.

Mit der Erlebniskarte die Gegend auf einen Blick erfassen

Landkarte für Radreisetouren mit Anmerkungen der Redaktion des Reiseverlags DuMont.
Auszug aus der Erlebniskarte Tour #1 zum Ausflug an den Tagebausee Goitzsche. Quelle: DuMont Reiseverlag

Die findige Verlagsredaktion hat sogar eine kommentierte „Erlebniskarte“ entwickelt. Durch Anmerkungen direkt in der Karte wird es noch einfacher, sich einen Überblick über das zu erradelnde Gebiet zu verschaffen. Die Strecke kann heruntergeladen werden (GPX-Track), das hilft bei der Orientierung unterwegs. Eine bebilderte Streckenbeschreibung von Start über Pausenplätze, Sehenswürdigkeiten, bis zum letzten Stopp, ermöglicht einen guten Überblick über die verschiedenen Stationen der Genießerroute.

Durch die Messestadt oder entlang an Flußufern und Weinbergen in die Wildnis

Der Radguide “Leipzig” beschreibt 20 Touren, die zum Losradeln einladen. Dazu gehört auch das Naherholungsgebiet Go!tsche Seeregion, Tour #1 “ Der Ruf der Wildnis“, mit einer Streckenlänge von 29 Kilometern und 2 Stunden Dauer. Die Uferlinie des Großen Goitzsche Sees ist 27 Kilometer lang. Wußten Sie, dass Sie an der Südseite des Sees den Schwanenfamilien beim Baden zuschauen können? Die Tour startet am Bahnhof in Bitterfeld. Die einst vom Kohleabbau zerstörte Landschaft rund um die ehemaligen Tagebauflächen wurde vor rund 20 Jahren vom Bund für Umwelt und Naturschutz erworben und sich selbst überlassen. Heute findet sich hier wieder eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt.

Verlosung

Buchcover von einem Radreiseführer in und um Leipzig.

Herrlich entspannte Touren zum Runterschalten und Genießen – von Kristin Kasten, 224 Seiten, DuMont Reiseverlag, Preis: 18,95 Euro.

SZ-Lebensbegleiter verlost drei Exemplare des Radreiseführers „Radelzeit – In & um Leipzig“.

Sie können ein Exemplar gewinnen, wenn Sie uns bis zum 5. Juni 2023 folgende Frage beantworten: „Für wie viele deutsche Reiseziele sind in der ersten Staffel Radelzeit-Führer erschienen?“ Bitte senden Sie die Antwort mit dem Betreff Radelzeit Leipzig“ und ihrer Postanschrift an folgende E-Mail-Adresse: [email protected]


Einen freien Tag sowie ein Fahrrad – mehr braucht es nicht für die entspannte Auszeit. In Leipzig wurde übrigens 2004 das Fahrradverleihunternehmen Nextbike gegründet. Seither stellt es im ganzen Stadtgebiet Leipzig, auch am Hauptbahnhof, und in 300 Städten weltweit über die App Nextbike by Tier oder per Telefon Leihräder zur Verfügung (Tarife). Eine gute Alternative, wenn der Bus, Zug oder das Auto keinen Platz für das eigene Fahrrad bieten und ein Smartphone vorhanden ist. Der Verkehrsverbund Oberelbe VVO informiert über Möglichkeiten, das eigene Fahrrad in Bus oder Bahn mit auf Tour zu nehmen. Wer bereits im Besitz eines gültigen Deutschlandtickets für 49 Euro ist, kann beim VVO mit einem monatlichen Zusatzbeitrag von 10 Euro das Fahrrad (oder wahlweise den Hund) im Verbundraum mitnehmen. Eine Liste der Radhändler- und Verleihe finden Sie auf der Internetseite des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs e.V. ADFC Kreisverband Leipzig.

Über weitere interessante Reiseführer für Sachsen berichteten wir in unserem Beitrag „Sachsen neu entdecken„.

Anette Rietz


Das könnte Sie auch interessieren

Senior fährt schnell Auto.

Sicher sollen Senioren Auto fahren

Gemessen an ihrem Anteil an der Gesamtbevölkerung sind ältere Autofahrer seltener in Verkehrsunfälle verwickelt als jüngere. Das ist eine gute Nachricht. Wie kann man aber selbst die Fahrtüchtigkeit überprüfen?

Zum Artikel »